Schlagwort-Archive: Raumfahrt

neues CCCP Spaceship mit Klo

Gestern Abend beim Kids-inne-Kojen-bringen noch fix das Thema „neues bemanntes russisches Raumschiff“ AKA PTK NP angequatscht. Weil ihr nicht dabei wart, hier noch mal die wichtigsten Fakten: 

  • Sojus-Nachfolger
  • Platz für vier Space-Tüpen (Und alle gehen vor dem Start noch mal pinkeln, wetten?)
  • Flug zum Mond ftw!
  • Erstflug 2020
  • Klo und Minibar an Bord

OKee, albern. Aber prof ausformuliert beim Fachmann und hyppsch in Bildern (Modell) anzusehen bei Marina Lystseva. (Sie macht immer klasse #luftkraft Bilder und war neulich auf der MAKS. /cc @betonmischa)

From the left to the right, the Soyuz spacecraft, ACTS for low Earth orbit missions, ACTS for lunar orbit missions.
From the left to the right:
the Soyuz spacecraft, ACTS for low Earth orbit missions, ACTS for lunar orbit missions.

So, und jetzt Ruhe. Schlafen!

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Juri_Alexejewitsch_Gagarin#Trivia
  • http://www.gerhardkowalski.com/?p=7111
  • http://fotografersha.livejournal.com/434010.html
  • Bildchen /via Wikimedia

China hat jetzt auch eine Walentina

Nichts bekommste mit – trotz Information Overflow by Internetz. Gut, dass ich mit äusserstem Interesse die immer gut ausgewählten Space related Tweets von @mrschtief verfolge (das Foodporn Abo aus gleichem Hause habe ich abbestellt, da nicht auszuhalten! :). Heute beim Morgen-Käffchen lese ich da, dass die Volks-Chinesen mit Liu Yang ihre eigene Walentina Tereschkowa via Shenzhou 9 ins All schiessen (ausführliche Beschreibung gibt’s auf raumfahrer.net). Und dann nicht nur einfach ein paar Runden im Weltraum rumgondeln, sondern gleich weiter zur volkseigenen Raumstation Tiangong 1. Ach?! – der Chinese hat schon eine eigene Mini-ISS da oben rumschweben? Jawoll, seit September letzten Jahres sogar schon. Uff! (Und ja, diese James-Bond-esque Vision hatte ich auch gerade.) Offizielle Hausuafgabe lautet: “Dabei sind jeweils ein automatisches und eine manuelles Andockmanöver vorgesehen.” Die Chinesen … nachher prangt auf dem Mars noch initial eine VR-China-Winkelement!


Los jeeta, der chinesische Klaus-Peeta!
(Quelle: TCP/IP)


Der UdSSR-Support ist unverkennbar.
(Quelle: Wikimedia, danke!)

Ich schliesse meinen Begeisterungssturm mit einer konkreten Forderung an die beiden grosse öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten: mehr Interkosmos im Vorabendprogramm wagen statt immer nur mit Bundesliga nerven! So eine wöchentliche ESA-Info der deutschen Sektion (hej, @timpritlove das wäre doch was für dich?!) käme IMHO voll juut! (Positiver Nebeneffekt: Festigung bzw. Ausweitung des atheistischen Weltbildes durch brutalst mögliche Space-Fakten! #harhar)

PS:
Und wer ohne nachzuschauen weiss, wie die zweite UdSSR-Space-Frau hiess, darf es da unten kommentieren. Zu gewinnen gibt’s einen entsprechenden Tweet.

  • http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/16062012152342.shtml
  • http://de.wikipedia.org/wiki/Liu_Yang_(Raumfahrerin)
  • http://de.wikipedia.org/wiki/Walentina_Wladimirowna_Tereschkowa
  • http://de.wikipedia.org/wiki/Shenzhou_9
  • http://de.wikipedia.org/wiki/Tiangong_1
  • http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Shenzhou_front_white_shadow.png

Dragon goes ISS

Dragon ISS

Just beim Fryhstyck via almighty timeline erfahren, dass da heute der initiale ISS-Launch des Falcon/Dragon Gespanns gehen wird. „So what – Amis schiessen Rakete ins All, und?“ – Nee, ganz so isses nicht. Denn: US-Privatwirtschaft macht erstmals nicht nur den NASA-Zulieferer, sondern übernimmt die Raumfahrt-Verwantwortung. Das ganz erst mal nur im Sachen-hochwuchten-Kontext, aber das SpaceX Kombinat möchte noch mehr, Stichwort bemannte Raumfahrt zu Mond und sogar Mars. 

Und wie man es 2012 erwarten darf, gibt’s eine hyppsche Internetz-Berichterstattung – Flash makes the MacBook hot, aber das musses wert sein. Noch vor paar Jahren haste von Raketenstarts aus der Jungen Welt erfahren, heute guckste live zu – grossartigst!

Update:
While schreibing this hätte das Blech launchen sollen, tat es aber nicht. Am 22. Mai nächster Startversuch. Uff!

#dragonlaunch 1/3
#dragonlaunch 2/3
#dragonlaunch 3/3

Hier … Dings … SpaceX via Twitter