Schlagwort-Archive: Interkosmos

the Mars-Orbit is the Himmel

Sieht aus wie ne Netflix-Produktion, ist aber echt: erster Start der Falcon Heavy – genau, die private US-Rakete mit dem Telsa an Bord. Bisschen bekloppt, aber irgendwie auch geil. Wichtiger die Zahlen: maximal 64 t Nutzlast für 90 Mio $. Und der Bücher-Bezos hat ja Ähnliches vor (stopft dann bestimmt einen Kindle-Cluster in den Testflug-Laderaum). Amis ej.

PS: Bisschen putzig, wie die Sputnik-Windbeutel rummaulen.

 

Trailer The Martian

Die US-DEFA haut Ende des Jahres erneut ein Interkosmos-Durchhalte-Filmchen heraus: The Martian – was mit Mars und Projektmanagement (ich hoffe doch erfolgreich). Erinnern wir uns noch an Red Planet von vor 15 Jahren? Und dabei habe ich ja noch nicht mal Interstellar gekiekt! /cc @maxheadroom

ISS vorm Balkon

Weil der @dlr_next Bot immer so toll und fleissig twittert, und wir Bundestoitschen dank Fliegerkosmonaut Alexander Gerst (Hohmpädsch) seit paar Tagen ja alle ISS sind, lies sich gestern Abend in keinster Weise vermeiden, ab ölfe auf dem Balkon nach der Space Station Ausschau zu halten. Die Westpenti auf brutalst mögliches ISO Setting justiert und so entspannt as possible gegen das Balkongeländer gestützt, um diese Wahnsinns-Aufnahmen zu machen:

Fhain, 23:29 Uhr

Fhain, 23:30 Uhr

 

PS: Haha! Gerade eben (!) rauschte das Teil schon wieder über Fhain rüber und befindet sich jetzt im Moment des Verfassen – ich schaue auf http://moell.us/iss – über dem Ural. Just #bluedot – ich find’s wirklich toll! #interkosmos

PS: Den irren Titel hat sich @kommandomutti ausgedacht. #contentqueen

PPS: Ich muss das ganze auch mal mit Stativ probieren. Einige von den Twitter-Nasen haben da ja echt beachtliche Fotos gemacht. #respekt

PPPS: Nächster ISS Überflug 00:04 Uhr. :) /cc @sirhenry33