Mitten in Deutschland: NSU

Ende letzten Jahres zwischen all dem ganzen gestreamten Blödsinn geschaut. Und weil gerade bei SpOn gelesen, dran erinnert und nun hier kundtuend:

unbedingte Anschau-Empfehlung

add Skizzes eines Sommers to shelf

Frug mich da vorhin eine Notifizierung von goodreads an, wie es denn um den Lese-Progress bzgl. des o.g. Buches stünde. Konnte ich sogleich #fertig klicken und das Buch aufrichtigst im virtuellen Regal „Lieblingsbücher“ platzieren. Das war schön heute.

Und weil andere Lese-Menschen viel besser als ich ihre Skizze eines Sommers Lese-Erfahrung reflektieren können, zitiere ich auszugeweise und verknüpfe die entsprechenden Hypertextlinks. Bitte lesen Sie gern dort weiter und bekommen Lust auf dieses schöne Buch.

Eigentlich passiert wenig, schon gar nichts Historisches, wenn René, Michael, Dirk und Mario, Bianca, Connie, Rebecca und selbst das schönste Mädchen tun, was so geht in einem Sommer, im Café und in der Disco und im Park. René und seine Freunde lungern oder machen sich wichtig. Sie rauchen auf dem Platz vor der Kaufhalle, trinken den Napoléon-Brandy in Renés Wohnung leer oder tragen ständig Hefte bei sich, in die sie gern vor Publikum mit Bleistiftstummeln schreiben, so zeichnen sie sich als Flaneure à la Baudelaire aus.

Rose-Maria Gropp, faz.net

Sehr geschickt verwebt André Kubiczek die Erzählung von der scheinbar grenzenlosen Freiheit der Jugend mit den Grenzen, die die DDR vor allem geistig Interessierten zog. Insbesondere für passionierte Leser bietet das Buch mit seiner Lektüreliste der Jugendlichen manche Stelle zum Schwelgen und Schmunzeln.

Ruth Justen, Ruth Liest

PS: Statt eines regimekritischen Schriftstellters wurde aus mir bekanntermassen nur der Messebeauftragte. Aber das nur so am Rande als wirren Gedanken.

Dinge des Jahres

Das Jahresende kommt immer so plötzlich. Schnell ein paar Sachen zusammentippen, um Ihnen den Eindruck eines gründlich recherchierten Rückblicks unterjubeln zu können, OKee? Nun denn – was war denn so los?

280 Zeichen

Auch der twitternde Mensch ist ein Gewohnheitstier.

Air Berlin

Azure

Mmh, tja.

Bier

Tyskie

Bitcoin

:face_with_rolling_eyes:

Blog

Sie lesen gerade ihre Hände darin. Und: Solange es #ironbloggerberlin noch gibt, so lange müssen Sie das hier noch ertragen. (winke kurz @antischokke zu)

BRD

Ja, Neo-Nazis in se Parlament und Pack überall. Scheisse, aber Trigger fürs Gute. (Gibt’s Arschgida Potsdam noch?)

Buch

Skizze eines Sommers – so ein grossartiges Buch! Und noch grossartiger für die Leser, für die Orion, Keplerplatz und Mangerstrasse keine böhmischen Dörfer sondern Orte der eigenen Kindheit/Jugend sind. #damals #flashback #potsdam #ewnas

Calliope Mini

Dänemark

Mensch, ich war wirklich in Dänemark! TIL Sankt Hans Aften

Eskapismus

Ich präferierte die Gesellschaftssimulation. Die Jungs hingegen daddelten Überblick und Schlachtfront.

FDP

FFFFOUND

so sad

Feinstaubsensor

2434775

G20-Gipfel Hamburg

Hashtag

#dwinns by @doktordab

Halina

Helmut Kohl

Instagram

Vielleicht ist dieses Instagram sogar schlimmer als dieser Trump.

Internetz

#funzt

Italien

Mensch, ich war wirklich in Italien! Weil ich als kleiner Jammerossi immer brav meine Mosaik-Hefte verschlungen hatte, war ich optimal auf die Wasserstadt vorbereitet.

Jugendweihe

erste Jugendweihe geschafft – nur ganz bisschen wie früher, auf jeden Fall viel mehr Westgeld

Keybase

Bisschen etabliert würde ich mal sagen.

Kino

Ghost in the Shell und Blade Runner 2049 waren wohl meine Lichtspielhaus-Highlights.

Klassentreffen

Naja, es war korrekterweise ein Kurstreffen. Aber Mutti war da, und auch sonst erinnere ich mich noch, wie ich wieder nach Haus kam.

Komaglotzen

Bitte entschuldigen Sie den Ausdruck, allein der Fachausdruck ‚binge watching‘ ist noch immer nicht so meins. Jedenfalls diese hier: The OA, Weissensee, Stranger Things, Mad Men, Dark, House of Cards.

Kroatien

Mensch, ich war wirklich in Kroatien! (für die älteren Leser: Jugoslawien)

Kubernetes

Irgendwas mit zwischen Virtualisierung und Serverless. (Ach, ich weiss es doch auch nicht.)

LoRaWAN

Mopped

Immer wieder mal dran gedacht. Staune übrigens, dass bzw. wie oft sich Menschen erkundigen, ob bzw. wann ich wieder fahren werde.

Pferd

Der rickyleegordon hat’s gemalt.

Rumänien

Mensch, ich war wirklich in Rumänien! Rekord-Schritte-Wochenende – und scheiss heiss war es.

Sigmund Jähn

Slowenien

Mensch, ich war wirklich in Slowenien! Und die haben sogar eine Insel. Eine!

Startup

Ich weiss noch immer nicht genau, was die da bei ubirch machen, aber es sind sehr nette IT-Menschen – und daher werde ich mich auch im kommenden Jahr sicher hin und wieder nach Tempelhof aufmachen.

Tesla

Ich weiss nicht, wie es Ihnen geht: ich sehe die Dinger mittlerweile überall.

(Die Sichtungen wurden vertwittert nämlich.)

Toni Erdmann

geguckt und nicht eingeschlafen

Trump

Vorlesen

Zum zweiten Mal die Smaragdenstadt-Reihe durchvorgelesen, zum zweiten Mal Fünf Freunde begonnen.

Weihnachten

Kam wieder so plötzlich. Muss doch was dran sein am Spruch.

 

So, und nun feiern Sie schön – bis bald!