pre xmas mood (aber nur bisschen)

neulich in der Dockerwerft

Dezenter Hinweis auf die demnächst zu erwartenden Weihnachten-kommt-immer-so-plötzlich-Tweets. Naja, bald ist auch wieder Frühling.

Dockerwerft: #laeuft ganz gut einktlich. Zweites Projekt. Und ich hab ne Mensakarte für die Mensa Nord, obwohl ich mich nur selten zum Mitschlendern aufraffe. Ich muss mir noch ne Ausrede bzgl. Fernbleiben von der Weihnachtsfeier ausdenken. Sie kennen das.

9. November. Nicht nur ans hässliche Deutschland denken, sondern auch – ich stehe ja aktuell unter #babylonberlin Einfluss – an Arbeiter- und Soldatenräte und Schabowski auch. Und Oma wäre heute 91 geworden.

Haben Sie ein schönes Wochenende.

Wandzeitung! | 20181101

ich beim KHG-5 in Basepohl

ich beim KHG-5 in Basepohl

Threema 4 mit iOS Support für den Web-Klienten ist da – und im Gegensatz zur Beta #funzt das auch endlich.

Im A12X des vorgestern vorgestellten iPad Pro stecken 10 Milliarden Transistoren. Eine Hausnummer. Denke kurz an die Elektrotechnik AG zu Zeiten des Unrechtsregime: Da konnte man die Dinger noch anfassen. #gedanke

Ich habe zwar nicht vor, eine wissenschaftliche Abhandlung zu verfassen, aber Zettelkasten klingt dennoch interessant, i.e. „ausgelagertes Zweitgedächtnis“. Geht heutzutage natürlich auch digital. Ich bleib wohl dennoch erstmal beim Wiki-Ansatz.

Rancher gibt’s mittlerweile in 2.0 – gelesen und für MSI-Doppelklick-würdig befunden.

Das Wichtigste zum Schluss: Der Hubschrauber-Sozialismus hat gesiegt – auf der Insel gibt’s jetzt den Prototüpen der Hind. Battle?