Schlagwort-Archive: Raspberry Pi

Pi-hole gegönnt

‚Network-wide Ad Blocking‘ verspricht das Projekt Pi-hole: nervige Werbemittel und Tracker via DNS Magie ins Leere laufen lassen, so dass die heimischen Internetz-Geräte von diesem Müll verschont werden.

Noch simpler als die Idee ist die Installation selbst auf einem Raspberry Pi. Und am Ende gibt’s dann auch noch ein sehr naisses Dashboard.

Jetzt muss ich nur noch was spenden.

Wandzeitung! | 20140715

Raspberry Pi – es gibt ein neues ModellB+ – 4x USB, was mit Sound und gleicher Price. Der Drohnen-CEO hat das natürlich auch schon registriert.

Gefühlt ages darauf gewartet – in all den Jahren immer mal wieder bisschen von @jegiho und @mrschtief und @keybordsurfer erklären lassen – und nun endlich auch für das PoserPhone runterladbar: Ingress fü iOS ist da. Jetzt muss ich nur noch draussen rumschlendern (wenn ich das Prinzip korrekt kapiert habe). #blau

Uff! Grossartige meine-Nerven-ich-hab-Puls-Show am Sonntag im Brandenburgischen vorm UberWestfernseher. Die haben das echt geschafft. Emotionen und fast den Tisch umgeschmissen. Und Bayern schuldet mir (!) einen Kasten West-Piwo. #kicktipp Den Fähnchen-Abknick-Idioten und hyper-korrekten Spassbremsen rufe ich dediziert noch mal zu: „Wir sind Weltmeister!“ – Rassismus und Nazis gibt’s in BRD nicht nur während und schon gar nicht wegen fünf Wochen WM-Teilnahme. Ein Waschmittel mit „88“ ist zweifellos und offensichtlich dämlich, sich über eine Grillwurschi „Stürmer“ aufzuregen mindestens genauso. Leute! Und was gelernt: Toni Kros ist bisher der einzige in der DDR geborene Fussballweltmeister. (ach?!)

Google hat Grösse und gibt das mit der Datenkrake endlich zu. Neulich zu sehen im Weltmeister-Doodle. /via @tristessedeluxe

Kano

Weil ja zum Jahresende in der öffentlichen Beschaffungswirtschaft immer diese grundsätzlich bekloppte „schnell-das-Restgeld-ausgeben-sonst-gibts-im-nächsten-Jahr-weniger“-Hektik ausbricht – kiek mal POS, da entwickelt eine London based Bude „Kano“ – ein aus Raspberry Pi, Tastatur und bisschen Kram bestehendes DIY-Compi-Bastel-Set

So ein Klassensatz wäre doch mal eine sinnvolle Bereicherung des „Informatik“-Unterrichtes!

  • /via pospedia
  • http://www.kickstarter.com/projects/alexklein/kano-a-computer-anyone-can-make