Schlagwort-Archive: idmedia

heute vor zehn Jahren: PAULI Ganz Oben

PAULI Ganz Oben

Heute vor zehn Jahren: das new economy Amt lädt zur Firmenparty in einen Lichtenberger SM-Club. Und wenig später sucht Bernd Kolb neue berufliche Herausforderungen. Ob da ein Zusammenhang bestand, ist nicht überliefert. Wieso und ob es der oder die Pauli heisst, weiss ich leider nicht mehr. Du vielleicht, Larsomat?

I-D Media ist wieder da

Kurze Unterbrechung der Wochenend-Trägheit aufgrund dieser Meldung:

„Die Hauptversammlung der new i-d media AG hat einstimmig die Rückbenennung in I-D Media AG beschlossen. Seit der Eintragung der Firmierung durch das Handelsregister am 17.02.2014 agiert das Unternehmen somit wieder als I-D Media AG.“

Äh wott? I-D Media ist zurück? Ende der Übung? Das Umspannwerk am Pau-Lincke-Ufer wird wieder bezogen? Neue 3D-Pappwürfel für alle? VMWare, Filer und SGI? Endlich wieder Durchstarten mit dem new economy Amt

Nein. Alte Firmierung ranpatschen, weil die den potentiellen und Alt-Kunden wohl geläufiger ist, als die wilde Kennzeichnung aus der Post-Schnellboote-Ära. 

Aber hej:

„Aufgrund unserer guten Kundenstruktur, unseren hochqualifizierten Mitarbeitern und zukunftsweisenden Technologien sind wir hervorragend für weiteres organisches Wachstum aufgestellt.“

Ach was. Na gut. Dann eben wie gehabt: Vorwärts immer, rückwärts nimmer. (Gilt sowohl für #idmedia als auch meine entwickelte new economy Persönlichkeit.)

Apropos: Flashback.

new myspace ist ja wirklich new!

@milenskaya so: 291195841992065025 – /me so: 291257406988619779

Aber hej, stimmt! myspace – unser aller _ erstes Social Network – ist nicht wiederzuerkennen. Mein Eindruck: eine Mischung aus dem alten Virb (die, die jetzt nur noch profen Netz-Präsentations-Speicher anbieten), Spotify (ein bisschen) und einer JQuery Spielweise (irre, was manInnen da alles rumsliden kann).

Kleiner Rückblick: anno 2009 muss es gewesen sein, als im Zuge der Ära „neue Bewirtschaftung“ im new economy Amt auch ein paar hippe Leute von myspace im Umspannwerk weilten. Nicht auszudenken, was da hätte in guter alter T-$(hier_eines_der_telekom_unternehmen_einsetzen) draus werden können, vielleicht. Oder war es nur ein loses Kennenlern-Meeting? Ich weiss es nicht mehr. /cc @marsti


the new myspace

the current myspace


hyppsch suchen und finden


der schon wieder

Erste Mission schon completed: Profil anpassen und #awesome Hintergrund ins Internetz reinladen – check. So, und jetzt ihr!

  • https://twitter.com/Milenskaya/status/291195841992065025
  • https://twitter.com/moellus/status/291257406988619779
  • http://www.golem.de/news/redesign-das-neue-myspace-ist-da-1301-96929.html
  • https://www.google.de/search?q=idmedia+neue+bewirtschaftung&oq=idmedia+neue+bewirtschaftung
  • https://new.myspace.com/moellus

i-d media mit eigenem Social Netwörk?

idpool.de – whow, nach all den Jahren mal wieder was mit i-d media! Als ehemaliger doppelt freier Lohnarbeiter des Kolbschen Rennstalls bin ich da selbstredend hellhörig geworden! Die Meldungen sind verwirrend – zum Teil wird da offenbar ein Zusammenhang zu den VZ-Netzwerken (mmh, gibt’s die denn überhaupt noch?) hergestellt – aber es scheint sich IMHO um ein Social Netwörk der weltweiten id Diaspora zu handeln. Ich bin gespannt und warte auf einen Invite. (OKee, @boerge30?!)

erinnert ein wenig an die cycosmos Durchhalteseite von vor paar Jahren

erinnert ein wenig an die cycosmos Durchhalteseite von vor paar Jahren