Schlagwort-Archive: crap

i-d media mit eigenem Social Netwörk?

idpool.de – whow, nach all den Jahren mal wieder was mit i-d media! Als ehemaliger doppelt freier Lohnarbeiter des Kolbschen Rennstalls bin ich da selbstredend hellhörig geworden! Die Meldungen sind verwirrend – zum Teil wird da offenbar ein Zusammenhang zu den VZ-Netzwerken (mmh, gibt’s die denn überhaupt noch?) hergestellt – aber es scheint sich IMHO um ein Social Netwörk der weltweiten id Diaspora zu handeln. Ich bin gespannt und warte auf einen Invite. (OKee, @boerge30?!)

erinnert ein wenig an die cycosmos Durchhalteseite von vor paar Jahren

erinnert ein wenig an die cycosmos Durchhalteseite von vor paar Jahren

yasni etc. nicht ertragen müssen ist möglich!

MüllHier … dings … netzpolitik.org Artikelchen gelesen, mit diesem Profi-Posting Solidarität zum Ausdruck bringen und gleich mal Chrome Extension empfehlen … Achtung, jetzt:

yasni und 123people sind bestimmt ganz tolle sinnstiftende Seiten – nur nicht für mich. Bei nahezu jeder Google-Suche poppte dieser Blödsinn noch bis vor kurzem ganz oben auf und wollte erst mal weggescrollt werden. Suckte ja mal total!

Von daher war ich extremst erfreut, als ich vor einer Weile von der Chrome Extension ‚Personal Blocklist‘ hörte. Die macht nun, dass mich yasni und 123people und natürlich noch viele andere Bandbreitenverschwender mich nicht mehr nerven. Und ihr könnt das auch – habt nur Mut!

meinVerZeichnis (nein, nicht mein Verzeichnis)

Na toll, ich hab’s auch getan:

Jetzt darf ich nicht mehr über meine studiVZ-enden Kollegen ablästern. Schlimmer noch – ich habe gestern aktiv Werbung für dieses 2.0-im-1.0-Design-Produkt betrieben. Hoffentlich grüssen mich die Leute nächste Woche noch am Tasskaff-Automaten. Ich sollte solche entscheidenden Schritte ausführlicher überdenken …

Der heutige Tag brachte immerhin die Erkenntnis, dass sich im Klon-space nicht nur urst hippe Test-Benutzer mit dem Nachnamen Degenhard herumtreiben. Und eine schnittige Gruppe (die irgendwann sicher mal Kult-Charakter haben wird) wurde auch schon angelegt!

So, und morgen nächste Woche irgendwann demnächst erzähl ich euch dann mal, wie sich Drupal mit Oracle und Solr anfühlt. Ich vermute geil. Geil.

:: http://www.meinvz.net/

Klickst du Waldkombinat?!

Wenn mir nüscht einfällt, blogge kritzel ich mal was ganz tolles in 2.0’ish.
Ausserdem wird das Geheimprojekt Waldkombinat somit doch noch urst berühmt:

waldkombinat.myminicity.com
» http://waldkombinat.myminicity.com/

Nein, ich werde jetzt nicht in den virtuellen Städtebau-Wahn verfallen – siehe die anderen 5 Milliarden A-Bloggas out da draussen – ich wollt’s nur mal erwähnt haben. Falls also jemand was noch beknackteres als Twitter kennenlernen möchte – da oben das.

Argh, ich finde Twitter überhaupt nicht beknackt! Twitter ist im [?external:http://www.google.de/search?q=%22new+economy+amt%22 nea] das underground-messaging-device! Ich verweise schon jetzt auf meine wissenschaftliche Arbeit zum Thema, die voraussichtlich im nächsten Jahr erscheinen wird.

So, ick muss business critical Zeux twittern … und Ihr klickt gefälligst auf’s Bild! Bitte.

Eisen wegwerfen is bäh-bäh

Huch, schon wieder Bilder-Schpemm!

Schreite ich neulich unbekümmert durch die heiligen Hallen und was muss ich da entdecken? – Das da:

altes Obst
» G4 inna Tonne =(

Hab kurz geweint, hat aber keiner gesehen …

Aha, grosses Aufräum- und Wegwerf-Tennis also. Nicht nur zu Hause wird man damit gestresst, sondern auch auf Arbeit, der letzten Zufluchtsstätte des Messis in mir.

Wenigstens zwei einstmals unbezahlbare Sun-Rechner (eine sol02-alike Ultra 5 und eine Ultra 2 – beide seeehr geil zum Hinstellen und keine-Ahnung-was-mit-machen geeignet!) konnte ich vor dem Wegwurf retten.

Nein, solch geschichtsträchtiges Internetz-Eisen wirft man nicht weg.
Just aufheben!

piece of … DOS or so

Gerade glotz ich auf n-tv.de ein Interview mit dem Bühnensportler Ballmer.

Oh Mann. Wie soll ich es in Worte fassen … Kennt ihr ‚fremdschämen‘? Der Mensch leiert die Vista-Sprüchesammlung von user interface und energizing und more security runter, Respekt.

Und vorgestern früh meint mein Lieblings-Windows-Admin ausm new economy Amt beim ersten Käffchen am Morgen auch noch was von „Windows ist geil.“ … F1!

Hu? Ja, ich habe bereits mit diesem Vista rumgespielt, ich darf hier ein bisschen rummaulen. =)

myBrechreiz

Auf nachfragende Anregung eines Berliner Star-DJs hatte ich mich heute mal in die flachen Tiefen von [?external:http:/www.myspace.com myspace.com] begeben. Ist ja zur Zeit totaaal angesagt. Und bekanntlich hatte Google neulich kurz in die Portokasse gegriffelt, um sich das exklusive search.form zu sichern.

Jedenfalls verliess ich diese völlig abgedrehte Web-666-Welt gerade noch rechtzeitig, um nicht auf’s Schlüsselbrett kotzen zu müssen … Entweder bin ich zu alt oder ich hab was nicht verstanden.

Unglaublich.