Schlagwort-Archive: Gerhard Kowalski

Sigmund Jähn und der aktuelle Traditionserlass

In Vorbereitung auf den bevorstehenden 40. Jahrestag des Fluges von Sigmund Jähn als erster Deutscher ins All habe ich mich in einem Brief an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel gewandt. (…)

+1 – Nicht nur Gerhard Kowalski fragt sich, wie die neue Bundesregierung  die Rolle Sigmund Jähns nach dem aktuellen Traditionserlass sieht.

Grasshopper hypfing und was mit Sigmund Jähn

Das private US-Weltraum-Kombinat SpaceX mal wieder mit PR Internetz-Filmchen. Mich hat’s beeindruckt, deshalb kleb ich es hier in mein Weblog-Album rein:


Grasshopper hypfing – sieht komisch aus, soll aber so

Was zunächst mal bisschen strange aussieht („Oh Shit, stürzt das Ding jetzt ab?“) und an filmisch manifestierte V2 Fehlstarts erinnert, soll so: SpaceX tschekkt aus, inwieweit sich Teile ihres Raumfähren-Portfolios wiederverwenden lassen können. (Mmh)

Ob und wann sich unsere sowjetischen Freunde derartige Ressourcen-Einspar-Massnahmen auskaspern, lese ich natürlich drüben auf gerhardkowalski.com – BTW eine Empfehlung für den interkosmos.ru interessierten Sörfa. Gerhard Kowalski ist Raumfahrtjournalist, füllt extrem regelmässig sein diesbezüglich ausgerichtetes Internetz-Tagebuch und war – ich wottschte eine entsprechende #phoenix Space-Dpku – live beim Start von Sojus 31 (genau – die Interkosmos-Mission mit dem one und only Sigmnd Jähn! :) zugegen. Und weil ich die entsprechende Foto-Embed-Erlaubnis habe, müsst ihr 1) auf’s nebenstehende Foto raufkieken und 2) und dann auf’s nebenstehende Foto raufklicken. #kthxbye