Schlagwort-Archive: Filter

filtered

Android und ich – das ist schon eine Weile her, wenn man von den üblichen Support-Fenstern bei den ehemaligen Erziehungsberechtigten mal absieht. Aber neulich aufm most recent NördCamp da grabschte ich mir mal das GooglePhone der Keule mit der Absicht, die Photo App nebst Filterkwatsch zu testen. Überzeugt mich wirklich sehr:

Moellus filtered

Instagram goes Fratzenfibel

Die ganze Welt im Instagram-Neuigkeit-Verkündigungs-Fieber – da darf mein Statement selbstredend nicht fehlen!

Nachdem ich (!) am Ostermontag-Morgen das Fratzenfibel HQ mit diesem Path-Beitrag (Stichwort Filter, siehe Bildchen anbei) so richtig nervös gemacht hatte, kam wenige Stunden später dann diese Nachricht: Das nervigste Social Netwörk der westlichen Welt kauft den hyppsche-Bilder-Internetz-Service aller PoserPhone-Benutzer. 

So what. 

  • Komisch, dass es da letzte Woche zufälligerweise noch die – so sagt man – heiss erwartete Android-Version gab. (Und albern, wie sich der gemeine Hipster seitdem darüber mokiert.)
  • Schön, dass das Mission Accomplished für die Klitschen-Bosse vermutlich extrem üppig ausfiel.
  • Krank der Kaufpreis von einer (in Zahlen 1) Milliarde Dollar. Ich meine – ej, verschissene Bilderchen! 

PS:
Laut News from the Dorf Meldung wird der Service von nun an f.instagr.am heissen. Das find ich gut. 

PPS:
Zur Artikelüberschrift bitte noch das Geräusch eines umfallenden Reissacks denken. #kthxbye

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Facebook
  • http://koblow.com/1430/f-instagr-am/