Schlagwort-Archive: #fckptn

Nieder mit dem Zaren!

Ein Doku-Tipp (2023) aus aktuellem Anlass.

Um dieser Geschichte auf die Spur zu kommen, werden vier Vergiftungsfälle untersucht, die trotz der unterschiedlichen Methoden, Ziele und Machtverhältnisse ein merkwürdig kohärentes Gesamtbild ergeben: 2006 – Alexander Litwinenko (verstorben), 2015 bis 2017 – Wladimir Kara-Mursa (seit 2022 in Haft), 2018 – Sergej Skripal (verschollen), 2020 – Alexej Nawalny (seit 2022 in Haft).

https://www.arte.tv/de/videos/103961-000-A/putins-gift-1-3/

6bd54f1bffd93e610583c358b31ddc2e

¯\_(ツ)_/¯

Skiwoche isch over. Musste wieder kein Leergut wegbringen.

Enno-Lenze-Tim-Pritlove-Podcast gehört. #fckptn

Nachbarn auch wieder da – Bier ausm unteren süddeutschen Abschnitt mitgebracht bekommen.

Ich probiere die Firefox-Erweiterung Tab-Tosser aus.

Interessant: Gravitricity.

Am Sonntag bisschen™ authentik und bisschen Steve Jobs Filmchen und WDR-HandwerkerInnen-Doku aufm Zweit-Screen.

Muss ich grundsätzlich mal Hardware konsolidieren?

ChatGPT, perplexity, und jetzt noch Google Bard Gemini.

Pixelfed Update(s). Schaff ich heute vielleicht noch.

Morgen kann unmöglich schon wieder Montag sein.

ae570b2cbe3f267072ff874d51c70e50

schlendering to se Bekka

Beim Bekka wird seit Weihnachten bisschen umgebastelt, so dass die Schrippenablage nach ungefähr 20 Jahren mal anders ausschaut. Ich hoffe, es handelt sich um ein Provisorium, möchte an dieser Stelle dennoch nicht weiter jammern, hatte ja schliesslich mein halbes Brot, Käsebrötchen, Toskanabrötchen und vier Schrippen für € 4,50 im Warenkorb.

Apropos Nahrungserwerb: hatte neulich beim ersten Office-Tach des Jahres zum Mittagsmahl das Curry-Wurst-Menü mit Westcola. Hat sich gut angefühlt – so wie nur ‘Gute Nachrichten’ lesen.

Veränderte Medien-Gewohnheiten ahead, vielleicht. YouTube will mehr für den Premium-Familien-Account, mein persönliches SPON+ Experiment läuft aus und Golem+ gibt’s ja auch noch. Wenn ich hier was zusammenstreiche, kann ich dort ja was Neues klicken, perplexity.ai zum Beispiel. Spannend. Aber Werbung vor der #fckptn Frontberichterstattung oder im 8-Stunden-NixOS-Live-Stream gehen gar nicht. PeerTube-gefietschertes Vollprogramm – wann?

Apropos Medien: Ich habe endlich 4 Blocks gebettflixt, und es war gar nicht so schlimm wie befürchtet. Vor allem aber habe ich gleich im Anschluss German Genius geguckt, grossartig.

Überblicks-Artikel mit vielen Samples, was die grossen Kritzel-Programme aktuell schon so können. Merke: das geht nicht mehr weg, das bleibt.

Apropos weg: kurzes Erdbeben im deutschen Fediverse slash https://troet.cafe/ und https://muenchen.social/. Update.

Ich lasse mal WP Snow noch aktiviert. Die Jahresendtanne steht ja auch noch.

Diplomatic Clearance

RSD898 via Flightradar24

Das Flugzeug habe eine sogenannte Diplomatic Clearance gehabt, sagte ein Sprecher der Luftwaffe am Samstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa. (…) Nachdem die EU im Februar 2022 die Flughäfen und den Luftraum der EU für alle russischen Luftfahrtunternehmen gesperrt hat, sind russische Maschinen selten. Der Flug weckte am Samstag Interesse und wurde in sozialen Medien diskutiert. (…) Ausnahmen sind aber mit Sondergenehmigungen möglich.

https://www.spiegel.de/politik/russland-kuendigt-ausweisung-von-ueber-20-deutschen-diplomaten-an-a-240bfeb7-0a1c-4ec9-b7aa-092eaa07b99e

siehe auch: Rätsel um Sonderflug von Berlin nach Moskau gelöst – Russland prangert „feindliche Handlung“ an (Merkur.de)