Schlagwort-Archive: Cloudera

Wandzeitung! | 20140731

Schon klar: „Play SoundCloud music in Emacs via EMMS“ – der @r0man5k1 nun wieder.

Oh, ah! „Your photos are beautiful“ – Da könnte ich dank EyeEm Market jetzt also richtig reich und berühmt werden? Ich glaube, ich konsideriere noch ein bisschen.

CDH 5.1.0 hat Solr an Board. Einfach immer wieder mal was Neues in den Distributions-Topf werfen. #hadoop

Ich habe mir Airmail in der OS X eKaufhalle gekauft. Weil alle sagen, es sei so toll. Ich Kaufknecht, ej.

Ripple. Schon zu Ripple Trade migriert? #cryptocoin

Da habe ich neulich beim Ampelstop at the Frankfurter Tor die Massen von Klohäuschen bemerkt und prompt korrekt geschlussfolgert: Es ist schon wieder Biermeile. Ab morgen nämlich. Ich kipp mir das Zeug lieber aufm Balkon oder demnächst vorm Zelt rein. :) #prost

Merkzettelchen für die heimische Hadoop Installation

Es ist ja so: wenn die Hadoop-Installation zu Hause (Da entscheideste dich entweder für eine der Luschen-Distros Cloudera oder Hortonworks bzw. bist Held und nimmst dir direkt das bare Apache-Projekt vor.) dann endlich mal #funzt und Mensch es sich im #ichlassdasjetztso Modus gemütlich gemacht hat, wird gern vergessen, dass das nur die halbe Miete ist: das angepatschte Slideshare Dingsbums ist schnell durchgeklickt und erinnert an ganz doll sinnvolle post install Tasks:

Und apropos Hadoop Erklärkram – bin ich echt der Einzige, der den Mangel an nicht-offizieller Dokumentation anprangert? Ich habe jedenfalls den Eindruck. Wo sind all die hyppschen Hadoop- und related Blogs von echten Menschen für echte Menschen? Zu WordPress, GTD, Raspberry Pi und Netzpolitik schreibt doch auch gefühlt jeder was ins Internetz rein. Bitte macht da was!