Bodo Wartke – Yo! Theben!

20120924_bodo_wartkeLiebes Tagebuch,

das Theater des Westens kannte ich ja bislang nur aus #radioeins Veranstaltungshinweisen, aber am Montach war ich selbst dort. Ich wurde von der Chefin zu bisschen Kultur gedrängt, und es war sogar sehr OKee.

Ödipus? Komplex! – Klar. Aber wer kennt schon die vollständige Story written by Sophokles? Siehste. Aufgrund meiner SED-Regime-Schulbildung fietschering Altgriechisch hätte da ja eigentlich (eventuell) was hängenbleiben können – hat es aber nicht. (oder einfach #ueberdreissich)

20120924_firefox-werbungUnd Bodo Wartke ist vermutlich auch nicht jedem ein Begriff – wohl auch weil er sich nicht in Proll-Humor-Shows bei RTL & Co brutalst möglich herumreichen lässt wie der T-Shirt Verklager und andere Pappnasen.

Jedenfalls: Bodo Wartke in seiner one-man-Show „König Ödipus“ ist kein langweiliger Theater-Scheiss, sondern wirklich unterhaltsam und hingehenswert. (Ej, wenn _ich_ das sage!) Könnta also hingehen.

Hier, schnell mal das Filmchen ankieken, bevor die GEMA sogar das sperrt:

PS: Und wieso gibt’s diese hyppsche Firefox-Werbung (s.o.) auf dem Bahnhof Alexanderplatz? Was hab ich denn da nun wieder verpasst?