HTC Magic, Edition ‚flippstevoelligaus‘

Ich flipp aus! Denn heute morgen war es wieder (mal) soweit: mein herzallerliebstes Mobiltelefon mit Kommunismus-Telefon-OS drauf überraschte mich mit der ‚Home- und Suche-Taste‘-funktionieren-nicht-Macke. Panisch ausgemacht die Scheisse, Akku raus und erst mal die ganze Geschichte ignoriert. Stunde später wieder zusammengeklöppelt, autoexec.bat doppeltgeklickt und gehofft – nee, noch immer Macke.

OKee, nach einem halben Jahr – den entsprechenden Tweet von Neujahr sucht ihr euch selbst raus, OKee Schätzchens? – habe ich also mal wieder die Aufgabe, das Drecksteil (nein, ich mag es natürlich dennoch urst und total!) einem Komplett-Reset zu unterziehen – mitsamt nervigem Applikationsgesuche und der damit verbundenen Lebenszeitverplemperei. Ooooder aber ich tue mir endlich das an. Ich bin #ueberdreissich und habe dementsprechend Hemmungen, aber vielleicht hat einer von euch krassen Link für das Vorhaben in meiner Altersstufe. #kthxbye

Update:
Hier wird die Macke beschrieben, allerdings auf einem G1. Das mit ‚besetzt‘ war mir neu, stimmt aber. Bekackt.

PS:
Eigentlich wollte ich in diesen Tagen eine schöne Zusammenfassung a la ‚das Magic und icke‘ schreiben, denn seit ziemlich einem Jahr hab ich die olle Internetz-Funke nun. :)

:: http://de.wikipedia.org/wiki/HTC_Magic
:: http://www.cyanogenmod.com/
:: http://moell.us/1c