Störitzland

Neulich: das most recent Wochenende. In Brandenburg. An einem See. Wieder. Ferienlager-Charme. Sichtung An-12. Kids, die baden und/oder Kaulquappen betrachten. Lange nicht mehr so sch**sse geschlafen. Kaffee ein wenig dynn, Grillwurschis und Piwo dafür sehr OKee. Störitzland am Störitzsee. Das war eine gute Idee.

IMG_0770.jpg

Blick to da Beach

IMG_0684.jpg

#putinhilf

IMG_0817.jpg

Sonne füllt Wischfon. #funzt

IMG_0741.jpg

Grillpaket bei der Küchenkasse des Vertrauens gebucht AKA alles sehr entspannt

IMG_0926.jpg

of coz LR powered

mal LR ankieken

Den heutigen UKB Wellness Ruhetag mit ein paar Stunden Creative Cloud Experience verbracht: Lightroom CC on da Festplatte. Und wenig später auch noch Photoshop CC und Bridge CC auch noch. (Eigentlich Kwatsch, ich hab doch Pixelmator.) Das gibt’s ja heutzutage lässig via Wolken-Runterlader: hier und da ein Klick auf das Input-Device und schon ist da plötzlich so viel Kreativität um mich herum. Dabei verspürte der Autor am vergangenen Wochenende doch lediglich ein wenig Bedarf an was-mit-RAW: Tools und Workflow. Blogschau. Aktionismus essen freie Sörfminuten. RAW. Sie wissen schon: echte Photographie-Profis benutzen ja ausschliesslich RAW oder schalten wenigstens hin und wieder in den Mixed Mode. Capture One (kommerziell) und RawTherapee (OSS) angeschaut. Letzteres kann vermutlich all das, was auch LR kann. Aber der Adobe #shice füllt sich schon ganz OKee an. Worüber Forum-Menschen rummaulen: monatliches Abo – LR CC und PS CC im RAW-CARE-Paket für monatliche zehn Euro. Adobe Creative Cloud Abo Kündigung. Ich teste mal weiter.

IMG_0119.jpg

LR – from RAW to JPEG fietschering Fietschas