das Wochenende nach dem #ka16 Wochenende

Das aktuelle Wochenende mit – ich muss in den Tweets nachblättern – extra viel Musik hören (wie drüben beim Bonner Troisdorfer: Schnauze voll mood und daher Upgrade auf Spotify Family), der Barbara-Frage, samstäglichem Rumnördern (bisschen Docker links liegen lassen, bisschen Server updaten, bisschen Bilder sichten und backlog abarbeiten), einigen Wannen-Beobachtungen und heute Braten und Plantschen am Ziestsee verbracht. Zwei übernachtende Gastkinder, so ich denn richtig gezählt habe. Ausserdem embedded Twitter jetzt ello content ein, nett.

Ein von Moellus (@m0ellus) gepostetes Foto am

Und dann vor allem aber noch dieser Nachtrag: vor einer Woche war da das jährliche Sommer-Event im Luch unter Schirmherrschaft der Amtsrichterin, das dieses mal – #ka16, Kanaldrucker – nicht nur meiner Meinung nach (apropos: Mir ging es erst voll supi und dann voll #shice.) durch auffällig extra viel Entspanntheit glänzte. Wie entsprechend getwittert: der Ossi-Plattenaufleger mit seinem SKR 700 hätte da wohl sehr gut hingepasst. Und Wodka hätten wir auch besorgt.

Sommerferienzeit. Balkonzeit. HdL. (Hier schönes Giphy hindenken.)

die Woche in Prisma

Die Rede ist hierbei von der Vorwoche. Und von Prisma, dieser hyppschen Neuronal-Netwörk-App, die unbestritten gelungenst verwandelt. Wenn auch bestimmt Putin-gesteurt, aber nun ja, irgendwas ist ja immer.

  • http://www.sueddeutsche.de/digital/prisma-diese-app-macht-aus-schnappschuessen-kunstwerke-1.3074417

Radical Agility

Neuer (naja) Arbeitgeber, neue Witze: „Und packste jetzt Schuhe ein?“ – Loll. Gern entgegne ich darauf entweder „Nein, wir wickeln da noch immer ADN ab.“ oder streue – wenn ich in diesem Moment Bock auf ernsthafte Konversation habe – auch mal den Terminus Radical Agilty ein. Ja, genauso schaut das Piwo-Gegenüber i.d.R. dann auch. Alles ganz strikt: autonome Teams, Sprints, Microservices, Cloud. IMHO: Der technische Aspekt beeindruckt, mit der Struktur-Wildheit hab ich so meine persönlichen Probleme. Liegt wohl daran, dass ich kein IT-Hypfer bin, sondern seinerzeit den nugg.ad Nexus durchschritten habe. :)

Klickt mal hier, es gibt eine (knappe) Erklär-Präsentation: