so ein intensives Wochenende

Zwei Beispiele: Ich habe am Freitag mit vielen PBT KollegInnen anstoszen und drei der letzten nugg.ad Kugelschreiber abstauben können. Und dann war ich gestern tatsächlich in Potsdam, um den 30 Jahre Klassentreffen (POS-Edition) Badge freizuschalten – und mich ein wenig alt zu fühlen. (Keine Sorge, da kommen Sie auch noch hin.)

Colani

Nichtraucherhaushalt – wirklich!

Mein erster Personalcomputer war ein Vobis Modell im Colani Design. Letzteres war weder pro noch contra Kaufentscheidung, eher so mitgenommen. Windows war ja schon anstrengend genug.

Verkehrserziehung

Gestern auf dem Weg zur Arbeit: Tüp in weisser Karre biegt in die Linienstrasse ein und bedrängt mindestens zwei Menschen auf Fahrrädern, die ihm daraufhin hinterhercruisen und an der Kreuzung Ecke Rosenthaler Strasse zum Tumult Dialog auffordern.

Bürger im Dialog, angeregt

Sein Problem ist, die Fahrradstrassen-Markierung misszuverstehen: Ej nee, der Bereich zwischen Strichellinie (siehe Bildchen unten) und den geparkten Autos ist nicht das Fahrrad-Rückzugsgebiet. Und dann auch noch Radfahrer durch Schneiden erziehen wollen. Penner!

Fahrradstrasse Linienstrasse

Kaffeegedanke an April 1986

Neulich früh dem grossen Sohn einen Kaffee an die Koje gebracht und kurz laut über ‚damals als ich in deinem Alter war‘ im Historien-Kontext nachgedacht. April 1989. Potsdam, EOS, Unrechtsregime, sowas eben.

Später diesbezüglich http://gefunden: der letzte Schuss nach Ende des Schiessbefehls fiel auch in dieser Zeit. SPON hatte aufgeschrieben.

1e7fd3a1d53cad2e80dea4b90eb6ac23

Wie kann denn schon wieder August sein?

Kurz über die Woche sprechen? Wie, welche? Egal, stimmt.

Wieso tu ich mir RAW eigentlich an? Das Backlog schmilzt, immerhin.

Ein Nextcloud für die WhatsApp-SIppe. Ich fühlte mich jedenfalls inspiriert. Mal sehen.

Vorher aber noch PixelFed – in den kommenden Tagen der zweite Versuch.

Apropos technische Schulden – drei Wikis möchten geupdatet (upgedatet?) werden.

dk_2019 – Es gibt eine Bier- aber keine Session-Planung.

Morgen ist das Projekt-Kollektiv wieder vollzählig. Macht’s noch Spass? Mmh.

Auch morgen wieder: Schule. Die werden so schnell gross.

Brunch war ganz nett heute, bisschen laut vielleicht. Aber hej, Gossip!

Noch mal apropos: Gossip nämlich: Brauch ich ein device für Manyverse?

#n8

EOSU

Klingt bisschen wie Canon digital for you, meint aber End of Sommerurlaub für diese Saison. Morgen wieder Dockerwerft – sogar ein bisschen „endlich wieder“. ✊

PS: Und crna-gora-2019-2-2 kommt natürlich auch noch. #pixpixpix #bildas

Ch1ll doch!

schon wieder ein Bild via Mutters WhatsApp, von heute ausm Baltikum

Hatte ich schon mal was mit Tesla? (also hier, nicht die Sichtungsnotizen dort)

Hat was von Bukarest

Wie ich neulich Ahmt mal die Richard-Sorge-Strasse entlang radelte und bei der initialen Wahrnahme dieses Gebäudes an Bukarest dachte, weniger an N.Y.

Bukarest, weil kleine Sakralbauten inmitten von Wohngebäuden – zack, SpOn Link! Falls Sie schon mal dort waren, teilen Sie vielleicht meinen Gedanken.

Zur Kirche: die Friedrichshainer Holzkirche, Vorgängergebäude zerbombt, 1948 als Provisorium und aus Sverige kommend errichtet – lesen Sie hier selbst. Da wohnste schon fast zwei Dekaden hier und kennst noch immer nicht alle Ecken. Es bleibt spannend.