Schlagwort-Archive: Netflix

Ich glaube, das hat keinen Sinn

Nachts, so kurz nach Mitternacht im Moellus HQ: Serien statt Schlafen. Nach Stranger Things und Fargo aktuell mal eine deutsche Serie. Ich hatte bis dato einen Bogen um Weissensee gemacht, vielleicht zu viel Hubertus Knabe und DDR-Verklärungs-Kitsch (richtungsoffen) erwartend. Diese Sorge war unbegründet, ‚Weissensee‘ hat mich definitiv. (Daher auch eine Empfehlung für nicht-Ossis.)

Weissensee gibt’s u.a. bei Netflix.

The OA gekiekt

Als neulich der Bokelberg beim Erwachsenenradio von The OA schwärmte, hatte ich gerade meine Probefolge durch. Und obwohl Fremdschwärmung bei mir grundsätzlich erst mal die Anti-Rezeptoren stählt, habe ich die Serie inhaliert – ja, ich muss auch ein bisschen schwärmen. Gut, 4 von 5 – mal nicht übertreiben. Akte X advanced, Schweigen der Lämmer, bisschen About Schmidt und RIFLE-Kritik – so mal ganz spontan.