Schlagwort-Archive: ich glotz TV

einer Sehnsuchts Chronik

Ich habe ein Prequel geschaut und erst nach einer Weile gemerkt, dass der zu 99 % in schwarzweiss gehaltene Film 222 min geht. Sehenswert dennoch. Und was Hunsrück und Brasilien miteinander zu tun hahm, kann ich jetzt auch unter TIL buchen.

„Die Liebe scheisst einem Mann in den Schädel“

20160313-californication

Screen-Screenshot

Wo auch wir jetzt dieses Internetz-Fernsehen haben, möchte es selbstredend leergeguckt werden. Habe daher bis heute Nacht in mehr oder weniger regelmässigen Sessions Californication inhaliert – ja, sieben-Staffel(!)-Serie wiederentdeckt und für absolut toll befunden. Erinnere mich dunkel, wie die damals so frech auf einem der Unterschichtensender aufpoppte – Ich meine, hej! Mulder als promiskuitiver Porsche-Fahrer und Whiskey-Reinkipper … echt jetzt? – und vom Autor ignoriert wurde. Na gut, irgendwie geirrt.

Und offenbar gibt’s in meiner hood noch mehr Hank Moody Fans – neulich auf dem Rückweg vonna Physio das entdeckt:

20160304-hank-in-fhain

Loll.

PS: Betreff issn Zitat aus der letzten Folge.

PPS: Und ja, Hank Moody powered by korrekte german Synchronstimme.