Schlagwort-Archive: Twitter

zehn Jahre @moellus

Während es noch immer Zeitgenossen gibt, die Twitter nicht verstehen können oder wollen, ist der Kurznachrichtendienst für viele andere – mich eingeschlossen – mit den Jahren zu einem essentiellen Baustein des persönlichen Informations- und Kommunikationsflusses geworden. (Kennt man ja: Aufstehen, Kaffee, Timeline. Oder: Rechner anschmeissen und initial TweetDeck klickern)

Und das nun schon seit über zehn Jahren, mmh schon bisschen krass. Das genaue Jubiläum hab ich verpeilt, in sowas bin ich ja gut. Screenshot via twbirthday.com. (was nich alles für Seiten gibt)

PS: Stimmt, die allerersten Tweets wurden noch von @servrrockr getippt. :)

VEP Twitter

20120330_wohnideeTwitter kam vor knapp zehn Jahren und geht irgendwie nicht wieder weg. Vermutlich. Wäre jedenfalls schön. Mehr als Bestandswunschdenken a la Gala Käffchen: WIRED Kolumnist Haeusler macht sich Gedanken darüber und lädt zum kollaborativen Editieren ein: Internetzkurznachrichtendienst in Benutzer:innen Hand? VEP: Volkseigene Plattform Twitter?

Ja, irgendwann wird Disney, Salesforce oder eine andere Klitsche Twitter kapottkaufen und defektvermarkten. Aber die Idee einer wie auch immer gearteten freundlichen Übernahme sowie eines entsprechendes Betriebes gefällt mir. (Visionen, ej!) Und bis dahin übe ich schon mal in klein mit GNU social herum.

PS: linksgrünversifftes Gendern mit Doppelpunkt übrigens via <3

„Nie wieder einen wichtigen Tweet verpassen“

So, amtliche Twerkündung dessen, was seit einer Weile auch als #riptwitter die OMFG-Runde macht. Und – hektisch opt-outen (Klar, denn schon das während-du-weg-warst-Fietscha nervte den Autor.) oder lässig bleiben, weil die Twitter Hohmpädsch eh nur seltenst angeschaut wird? (Auch das.)

PS: Deployment schon durch? Tschekk!

PPS: Ello Account rennt, GNU social Installazione noch pending.