Schlagwort-Archive: MiG-21

was mit Lüneburger Heide

Auch wenn es der Titel anders vermuten lässt: erfreulich wenig #scheisswandern – wenn Mensch mal vom endless Rumgeschlendere im Klassenkampfablenkungspark Soltau absieht.

Kulturprogramm: Das Panzermuseum hatte (leider) geschlossen, ich trug seit langem mal wieder einen Integralhelm, und der Sessel im West-FDGB-Objekt war ausgesprochen bequem. (Ja, am Abend entspannt Westfernsehen glotzen, ist selbstverständlich auch Kultur. Endlich Skyfall gekiekt btw.)

Ausserdem bemerkenswert: Im Heide Park Resort (oder Heidepark Soltau wie wir hier sahng) stehen mindestens drei Objekte des zivilen und militärischen Unrechtsregime-Luftkraft-Flugparks: eine ziemlich kapotte Z-37, Mi-8 “race control” Edition und MiG-21 mit USAF-Schriftzug – echt jetzt?! – siehe hier:

PS: Colossos war kolossal.

MOELLUS ZEIGING AT THINGS

Memes gab’s ja hier im Osten schon, noch bevor es da im Westen das Internetz gab. Beweis: das erste Bild der MOELLUS-ZEIGING-AT-THINGS-Reihe. (Statt Tumblelog wurde allerdings noch in VEB powered Fotoalben reingepatscht.)

Luftkraft war schon immer Teil meiner entwickelten sozialistischen Persönlickeit.

Luftkraft war schon immer Teil meiner entwickelten sozialistischen Persönlickeit.

Aber die sind ja auch nicht schlecht.

PS: Dieser Beitrag soll der Überwindung der Mauer in den Köpfen der IRON BLOGGER BERLIN Piepels dienen.

mig21.jpg gesucht und su7.jpg gefunden

Mindestens zwei Ereignisse liessen den Luftkraft interessierten Internetz-Benutzer in dieser Woche aufhorchen – Fahnenflucht eines syrischen Piloten samt seiner MiG-21 nach Jordanien (auch der Amerikaner berichtete) sowie Abschuss einer türkischen Phantom durch syrische Truppen im vermutlich internationalen Luftraum. Während der Abschuss bisher noch keine weiteren Ereignisse nach sich zog – ich bin vermutlich nicht der Einzige, der da was mit NATO und türkischem Bündnis-Support konstruiert – muss zum Bericht des Desertierens noch was nachgeschoben werden. Und zwar von mir, und zwar zur Meldung von de.rian.ru (german speaking Sekzija of RIA Novosti). Dort hatte zum Zeitpunkt der Meldung vermutlich ein Azubi Bilder-Aussuch-Dienst, anders ist der folgende Fauxpas nicht zu erklären, aber urteilen Sie bitte selbst:

oops?, via de.rian.ru

oops?, via de.rian.ru

Mehr Details zu beiden Ereignissen vermutlich auch bald auf plankombinat.de – gell, @betonmischa?

Bei den Blockwarten habe ich zwei passende Dreiseitenrisse gefunden, die ihr euch bitte einprägt. Cynigma-Bildungsauftrag und so.

Su-7

Su-7, via fantastic wikimedia.org

MiG-21

MiG-21 (moderneres Modell, ne MF glaube ich), via fantastic wikimedia.org