Schlagwort-Archive: Dresden

Thanks Bomber Harris

Wenn dir die falschen Leute applaudieren, hast du entweder was falsch gemacht, oder die sind eben doof. Wie auch immer: zur (erfolgreichen) Blockade des „Trauermarsches“ der Nazis wie anbei bebildert aufzutreten, ist keine antifaschistische Aktion, sondern einfach nur bescheuert:

Screenshot Tweet Thanks Bomber Harris

Sich „Thanks Bomber Harris“ auf die Haut zu pinseln und Femen-Fun zu haben (Der #shice war neulich sogar schon vollwertiges Element der Raab-Show.), zeugt IMHO nur davon, im Geiste nicht weiter als das neofaschistische Gegenüber zu sein. Danke.

Und noch mal zur grundsätzlichen Klarstellung, liebe doofe Leute: ja, Nazis raus – aus Dresden und aus den Köpfen.

Update, 2014-02-27

Es gibt eine Entschuldigung. Die finde ich gut.

PRO Lothar König

flyer_lothar_koenig_jg-stadtmitteHeute beginnt in Dresden der Prozess wegen „schweren Landfriedensbruchs“ gegen den Jenaer Stadtjugendpfarrer und praktizierenden Antifaschisten Lothar König, und ich möchte nur fragen „Was erlauben Staatsanwaltschaft Dresden?!“.

Ich wollte, dass ihr das wisst. Und vielleicht stinkt euch diese Sache genau wie mir – dann seid doch bitte so frei. #kthxbye