Schlagwort-Archive: Dogecoin

So Kickstarter!

Dass Menschen auf der Kickstarter Plattform mittlerweile Projekte für über eine Milliarde Dollar gebacken haben: very imposant. Dass Kickstarter diese News mit dem Dogecoin Meme einpackt: so wow! 

  • https://www.kickstarter.com/1billion
  • https://twitter.com/kickstarter/status/440625913118478337

How to doge?

Zugegebenermassen – Dogecoin muss man erst mal kapieren. Oder nein – man muss sich drauf einlassen. „Sei frei!“ und so. Diese Mischung aus Cryptocoin, Meme und Gutfühl-Internetz. Hilfreich erscheinen hierzu diese frysche Website und das entsprechend platzierte Vietschoh.

Bitte reinziehen:

So wow!

PS: Ich denke, Dogecoin hat durchaus Potential, Flattr ordentlich Wasser abzugraben. 

/via @baeschtl (klar)

  • http://howtodoge.com/
  • http://www.youtube.com/watch?v=H3oiThw2RxE

So wow!

Ja, das war ein wirklich interessanter IT-Pioniernachmittag in der Geeklounge am most recent Freitag. Weil @baeschtl (gleich nach @mrschtief selbstredend) der #bitcoin Experte schlechthin ist, haben wir uns ihn mal in unsere Butze eingeladen und in einem mehrstündigen Workshop gemeinsam just a bunch of Schrott-Hardware in einen supergeilen Dogecoin Cluster verwandelt.

Wuff? Indeed: Dogecoin ist der neue heisse #shice im Cryptocoin-Universum – jedenfalls seit der Bitcoin-Zug abgefahren ist, und sich der gemeine Coin-Nörd nach einem neuen Goldrush sehnt. (Ich will das mit Bitcoin an dieser Stelle nicht weiter erörtern, sonst werde ich wieder traurig. Ich sag nur BTC für unter einem Euro und so.) Im Ernst: der Dogecoin-Hype ist irgendwas zwischen albern und Geilomat. Und wenn es erst mal bezahlbare Litecoin (bzw. Dogecoin) ASICs gibt, ja dann … mal sehen. Der ganze Cryptocoin-Quatsch ist noch nicht am Ende, denke eher ganz im Gegenteil. 

Nun denn – die kuhlen Tüpen von heute pappen sich Wow-Aufkleber aufs PoserBook und predigen Dogecoin. Schickt mehr Dogecoins! (Adresse steht janz unten.)