I’m on a Hausfloss

Filmtitel: „Der Überlebende der Ann Marie“

Weil Keule uns aufs Hausfloss einlud, verweilten wir also am most recent Wochenende mit Keule endlich wieder aufm Hausfloss. Dort, wo nahe Stadt Brandenburg (ja, von Berlin fahren Sie da schon gefühlt eine kleine Weile) eine recht mannigfaltige Seenlandschaft vorzufinden ist. Plauer See – und drüben auf der kleinen Insel befindet sich ein sowjetisches Ehrenmal, aber seit der Wende darf da niemand mehr rauf. Wieder was gelernt.

Und Programm, während man die am Samstag Nachmittag ausserordentlich gut gefüllte Hauptfahrrinne unbeschadet zu überqueren versucht, nämlich: Grillen, Angeln, Cruisin‘ und Leben tschillen, weil wichtig. Sie ahnen es bereits: natürlich empfiehlt es sich, das low speed Verkehrsmittel schon weit im Voraus zu buchen, weil very beliebt. Direkt an der Hausfloss Base befindet sich ausserdem ein Campingplatz mit ohne Gruppenbuchungen, sympathisch.

Gucken Sie mal, Google hat wieder Fotos verhyppscht:

hyppsch
auch bisschen hyppsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.