Schlagwort-Archive: Social Network

urbit – mal Planet einschoppen

Wir sollten uns mehr mit alternativen sozialen Netzwerken beschäftigen. Es muss ja nicht gleich so radikal (im technologischen Kontext) wie Urbit sein – aber interessant ist das zumindest für mich umso mehr. 😬

ein Comet in Urbit
Urbit, Landscape

Melde mich zum Thema wieder, wenn ich einen Planeten habe, OKee? Ich lass ihn auch grün.

Aether

Noch immer keinen public scuttlebutt server aufgesetzt und schon kommt der nächste Social Network Kandidat umme Ecke: Aether oder auch als Aether Pro in der #fckslck Version.

Scuttlebutt ist fluffy, Aether ist flüchtig:

If you’re familiar with Reddit, Slashdot, or Usenet, it’s pretty similar. Aether does two main things differently though. The first is that it’s ephemeral. The content disappears after a while. The other is, the communities are democratic, they elect their own leadership.

https://getaether.net/docs/

Ephemeral?

Simply, it’s easier to post things on Aether. It’ll be gone eventually. It’s less pressure. You’re not using your real name anyway, it’s not going to be following you around for the rest of your life.

https://getaether.net/docs/

Lasst uns flüchtige Freunde bleihm: aether://moellus

Scuttlebutt

In der ganzen Mastodon-Aufgeregtheit und Instagram-Genervtheit las neulich ich

There is also Secure Scuttlebutt (scuttlebutt.nz), which is a truly decentralised social network

und es triggerte mich sofort. ‚truly‘ – Sternzahl dezentral womöglich? Mastodon und Co toppend? Quasi ja:

Hier noch etwas ausführlicher. Mit Bitte um Weiterleitung – done.

Und nun: Patchwork doppelklicken und ausprobieren.

Vielleicht ist Scuttlebutt so, wie Facebook sein sollte. =)

PS: Haben @hackr und @pfefferle das schon aufm Radar?