Schlagwort-Archive: c-base

irre: one year Curiosity cruisin schon

Weil es der Erwachsenenfunk gerade ansprach: Das war schon toll heute vor gut einem Jahr – nicht nur, dem Event so quasi live via Internetz beizuwohnen („Geben Sie mir ein ping!“), sondern auch das ganze jemeinsam (Weisste, noch Schtief?!) mit anderen Space Nörds in der abgefahrenen i386-Clubraum-Atmosphäre zu erleben.

Oh Moment, Zeitraffer-Filmchen:

Und, schon mal für das nächste UberEvent AKA bemannte Mars-Mission planen? Es sind noch knapp zwanzig Jahre – vermutlich steht die c-base dann im Prenzlberg, Snowden ist der Hausmeister und oben im Space betreten Mutti und Obama Hand-in-Hand initial den Red Planet. Ich mach schon mal das Doodle klar.

Und zum Abschluss noch mal das Weltverbesserungs-Mood-Bildchen, weil es so schön ist:

Peace!

  • http://www.youtube.com/watch?v=8Alq08Poqb0

Curiosity landing wottsching inna c-base

Der Amerikaner hat es also tatsächlich hinbekommen – Anflug, extreme abbremsing, volle Pulle Heat Shield, irres Teil named Sky Crane, Touchdown und finally NT Booting. Curiosity – ach, das war wirklich toll. Und ich verfolgte den entsprechenden Stream nicht irgendwo, sondern mit 30 bis 40 anderen Interkosmos-Freunden in der c-base. Schon viel von gehört (#blinkendroid) und auf Internetz-Fotos gesehen – und nun mal selbst vor Ort.

20120806-071303_cbase

gibt’s wirklich: die c-base

 

20120806-072303_cbase

Anflug

 

20120806-074649_cbase

PC-Nörds wottsching Bolden talking

 

20120806-081442_cbase

Vortrag Mars Basics

#tasskaff geschnappt, neben Familie Schtief Platz genommen, entspannt zurückgelehnt und „MS Marslandung“ verfolgt. Zwischen initialem UberJubel und erstem Thumbnail bisschen Smalltalk am Spreeufer, und als Krönung noch ne kleine Führung von @mrschtief durch das c-base Gewölbe. (musste ja dabei so bisschen an die Szene aus „Armageddon“ denken, in der sich die Protagonisten gemeinsam mit dem irren Iwan durch die schrottige MIR kämpften :)

Ausserdem:

Die Sache mit Google Doodle kennt man ja. Während der Olympiade 2012 nun treibt Google das auf die Spitze: jeden Tag darf der Photoshop-Azubi ein anderes der funny Logo-Bildchen auf die Suchseite hochladen. Und nun der Oberknaller – habta mal das Doodle von gestern getschekkt? Kann gar nicht in Worte fassen, wie #awesome ich das finde:

=)

=)

Und dann heute noch dieses – mittlerweile vermutlich mehrere Trilliarden mal repostete – Tumblr-Bildchen (via @mikiobraun). Grossartig – denn genau diesen Gedanken hatte ich auch, als sich die NASA-Amis nach der Landung in den Armen lagen:

MORE THIS LESS THIS

MORE THIS LESS THIS

Hej Schtief, das war ne richtig gute Idee! :)

Wott next?

„Unsere Eltern hatten den Mond ;)“

Auf olle @cbgreenwood ist Verlass – der hat immer den passenden Tweet parat – siehe Bildchen. Mond, Mars – wott next? :)

In knapp fünf Stunden soll es ja nun soweit sein: Touchdown, Karre anschmeissen, NT booten und initiale 64 x 64 Pixel Bildchen zur Erde funken.

Und ganz anders als ursprünglich gedacht, werde ich dem Ereignis sogar noch ein Fitzelchen näher sein: habe frei bekommen und darf jemeinsam mit @mrschtief und paar anderen Space-Nasen in der in l:mitte „liegenden abgestürzten Raumstation“ AKA c-base abhängen, um gebannt auf den NASA-News-Übertragungs-Beamer glotzen.

bin auf den Kaffee gespannt :)

So, und jetze pennen und bisschen von Gagarin, Buran und den Studioschatten der Mond-Landung träumen. 

  • http://logbuch.c-base.org/archives/1897
  • https://plus.google.com/u/0/events/cderca8nfc3gebso2v7n23kp6r4/109645840809543546390