VEP Twitter

20120330_wohnideeTwitter kam vor knapp zehn Jahren und geht irgendwie nicht wieder weg. Vermutlich. Wäre jedenfalls schön. Mehr als Bestandswunschdenken a la Gala Käffchen: WIRED Kolumnist Haeusler macht sich Gedanken darüber und lädt zum kollaborativen Editieren ein: Internetzkurznachrichtendienst in Benutzer:innen Hand? VEP: Volkseigene Plattform Twitter?

Ja, irgendwann wird Disney, Salesforce oder eine andere Klitsche Twitter kapottkaufen und defektvermarkten. Aber die Idee einer wie auch immer gearteten freundlichen Übernahme sowie eines entsprechendes Betriebes gefällt mir. (Visionen, ej!) Und bis dahin übe ich schon mal in klein mit GNU social herum.

PS: linksgrünversifftes Gendern mit Doppelpunkt übrigens via <3

1 thought on “VEP Twitter

  1. Pingback: Apropos Twitter | nullenundeinsenschubser

Kommentare sind geschlossen.