Ich mach Backup.

Backup ist gut, so die Theorie. Wohlgemerkt rede hier ich von meinem privaten stuff. =)

Jetzt in echt und angepackt! Diverse GB warten auf einigermassen sichere Verwahrung drüben bei Amazons S3-Kontrukt. Zu diesem Zwecke schlenderte ich gestern in den zuständigen virtuellen store und gönnte mir die Desktop-Jungledisk-Lizenz.

Kannte bislang nur den Linux-Client mit dem Charme einer Am-Stern-Neubauwohnung. Aber der Mac-Client macht schon was her. Fix mal bucket #426 – Typ ‚Jungle Disk‘ – eingerichtet und los geht die profe Sicherung dank automatischem Backup Job etc. …

Wenn S3-Client, dann soll auch der S3 Browser nicht unerwähnt bleiben – ein einfaches BSD-License-Applikatiönchen, das just #funzt.

:: http://aws.amazon.com/s3/
:: http://www.jungledisk.com/
:: http://people.no-distance.net/ol/software/s3/