Swurl gefällt ooch

Besonders die schmissige Timeline:

So, nun aggregieren wir in letzter Zeit also alle fleissigst, benutzen lifestream, friendfeed und swurl – das ist knorke! Darf ich dennoch auch an die Basis von ditt Jannze erinneren?! Ej, Leute produziert content! Macht watt! Und wenn’s „nur“ das Twittern des aktuellen Tasskaff-Automaten-Füllstandes oder des Wetters in Kreuzberg für die nächsten Stunden ist – lasst es raus!

Passend zu diesem Aufruf darf ich nicht ohne Stolz bemerken, dass mein Lieblings-community-plumber Drupal gerade dabei ist, einen ganz grossen Schritt in Richtung Weltherrschaft zu machen: das new economy Amt tut sich ihm ernsthagft widmen. Stetes, jahrelanges Nerven wirkt eben doch irgendwann. Geilomat, Alter!

:: http://moellus.swurl.com/timeline
:: http://twitter.com/HCL_BASS/statuses/852937994