c17c6683a5c428db05437f914cd9cff2

Den Samstag mit Tooltime, Einschoppung im Radhaus sowie from B to TF und dann wieder from TF to B (mmh, logisch) verbracht.

Neuer Sattel supi, nur der kaum vermeidbare auf die Umweltbeeinträchtigungen durch massenhaft Ausbringung von Wahlplakaten schmerzte. Libs-Schmalz (“Aus Liebe zur Freiheit”) und Fascho-Sherlocks (“Wohlstand durch Mittelstand”) – herrje, nur noch paar Wochen den Stuss ertragen, nun ja.

BUC-36 ankieken? Hausboot? Pilze? Kleiner Ausblick auf den Herbst.

Ich muss jetzt rüberschlendern und Kuchen essen. Naiss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.