Leatherman noch immer weg

20150909-warschauer-gruenberger-fhain

Heute ist ersterJahrestag“. Rückblick: Spätsommer in der Stadt, fühlt sich auch so an. Feierabend. Die Blechlawine zeitlupt sich gestaut durch die Warschauer Strasse Richtung Frankfurter Tor. Vorher in Höhe Revaler biegt ein anderes Mopped ab. Boxhagener. Bis zur nächsten Kreuzung alles wie immer. Wenig später wird es Fotos und ein Video vom kaputten Motorrad im Internet geben. Auch heute noch keine Erinnerung an den Unfall. Mobilrechner und Wischfon überstehen den Abschuss ohne einen Kratzer – allein mein amerikanisches Mehrzwecktool fehlt seit diesem Tag.

Leatherman? Aber sonst geht’s gut? Ja. Dank UKB, EAP und VLM (vieler lieber Menschen) tut es das. Fahrrad fahren (Zeitweise war ich ja nicht so recht davon überzeugt, mal wieder Fahrrad fahren zu können.) geht aktuell besser als schlendern. Wenn Schlendern, dann bevorzugt auf Kurzstrecke. Und es ist noch ausreichend space left on device Geduld, denn einiges an Zeit wird die Regenerierung der betroffenen Caddy-Einschag-Stelle noch brauchen, bevor ich mich ein weiteres mal dem grossartigen UKB Kollektiv zwecks weiterer Sanierungsmassnahme übergeben kann.

FAQ

  • Hast du noch Schmerzen? – Nicht wirklich bis nein.
  • Wird noch mal operiert? – Ja, ich hoffe sehr.
  • Und, wann fährste wieder Motorrad? – Keine Ahnung. Ist nicht wichtig. Vermutlich eher nicht.

Aber das mit dem Leatherman ist wirklich ein bisschen schade.

1 thought on “Leatherman noch immer weg

Kommentare sind geschlossen.