Festplattenbox

Vor ein paar Tagen wurden die Kellerkinder des new economy Amtes mit neuem Spielzeug versorgt. Verdammt grenzwertig proprietär gefühlter Kram von den Leuten, die nach eigenem Bekunden noch inventen können, aber nujo. Da darf ich Debian drauf loslassen, da bin ich zufrieden, da halt ich das Kläppchen.

Diese dual core AMD64 machen mich zwar nicht sonderlich an, aber dieses piece of Array weckt schon uurste Gelüste inside von mir. 14x 300 GB brutto. Das wäre ausreichend Platz für ne Menge Kram, die man als digital slave am digital hub so produziert. =)

geek porn
» Chef meint ‚is geil‘.

Und LVM mit dem aktuellen Debian tut echt nicht weh.
Ick war geradezu surprised.